Suche
  • oft-lindenthal

Ausflug des Jugendclub in den Leipziger Zoo

Am 03. Oktober machte sich der Jugendclub Lindenthal auf die Reise in den Leipziger Zoo, gemeinsam die Tierwelt unserer Kontinente zu entdecken. Die Tour startete in Südamerika mit den Capybaras und den Ameisenbären. Als nächstes ging es dann weiter nach Afrika. Dort konnten wir das Zusammenleben von Nashörnern, Antilopen, Zebras, Giraffen und Straußen auf der großen Savannenanlage beobachten. Auch konnten wir dort herausfinden, wie viele Personen es benötigt um so schwer wie ein Nashorn zu sein. In unserem Fall waren es ganze acht Personen :-) Anschließend verschlug es uns dann in's Pongoland, wo wir den Affen bei ihren Spielereien zuschauen durften. So eine Reise macht natürlich auch ganz schön hungrig und durstig, weswegen wir eine Verzehrpause einlegten und uns für den weiteren Trip stärkten. Denn jetzt ging es schon nach Asien weiter. Im Elefantentempel erfuhren wir nicht nur, wer welcher Elefant jetzt in Leipzig ist (gerade vor wenigen Tagen hat ja eine neue Familie Einzug gehalten), sondern konnten auch an der eigenen Hand erspüren, wie es sich anfühlt wenn ein Elefant einem auf die Hand treten würde. Und man kann es kaum glauben, bei solch einem imposanten Tier - es ist ganz sanft. Im Himalaya wurden gerade die Schneeleoparden gefüttert - was für eine Schau. Dazu dann gleich als Kontrastprogramm - die in der Mittagssonne dösenden Roten Pandas (was irgendwie schon beinahe etwas meditatives hatte). Jetzt ging es in das Gondwanaland weiter. Auf der dortigen Bootstour durch die Tropenhalle lernten wir jede Menge über die Entstehung der Erde und der Kontinente. Zum Abschluss informierten wir uns dann noch in der Arche über die Geschichte des Leipziger Zoos, sowie über die zukünftigen Veränderungen. Alles in Allem war es ein gelungener und schöner gemeinsamer Ausflug, auf welchem wir viel gelernt haben. Virginie & Linda








6 Ansichten
  • Instagram

©2020 OFT Jugendclub Lindenthal. Erstellt mit Wix.com